20. September 2019 | 19:00 Uhr | Freudenstadt - Bei dieser offenen Veranstaltung diskutieren Experten und Teilnehmende über die Verbesserung der Situation der Naturmedizin in der hiesigen Versorgungslandschaft. Mit dabei ist das Bündnis weil's hilft!, um die Gesundheitsbewegung und ihre politischen Forderungen vorzustellen. Die Diskussionsveranstaltung ist kostenfrei und findet im Rahmen des 137. ZAEN-Kongresses statt.

Diskussion mit Impulsreferaten:

  • Klaus Holetschek, Präsident Kneipp-Bund e. V., Bündnispartner der Kampagne weil's hilft! Naturmedizin und Schulmedizin gemeinsam
  • Dr. Martin Wetzel, Vorstand Qualitätsnetz Ärzteinitiative Kinzigtal e. V.
  • Dr. Michael Wey, Vorsitzender Frischer Wind e. V.

Ort: Kongresszentrum Freudenstadt, Gerhard-Hertel Saal

Weitere Informationen im Programmheft 137. ZAEN-Kongress