Mit Placebo wird ein Scheinmedikament bezeichnet, das keine Wirkstoffe enthält und dementsprechend auch nicht pharmakologisch wirkt. Auch Scheintherapien, wie beispielsweise Scheinoperationen, werden als Placebo bezeichnet. Wenn es nach der Einnahme eines Placebos oder nach einer Scheintherapie zu positiven Veränderungen des Gesundheitszustandes bei Menschen kommt, dann spricht man vom Placeboeffekt. Die Wirkung von Placebos wird oftmals mit psychosozialen Mechanismen erklärt. Placebos werden in der klinischen Forschung als Kontrollsubstanzen/Kontrollmethoden eingesetzt.

DOCH LIEBER ÜBERWEISEN?
Dann nutzen Sie unser
Spendenkonto Kampagne
GESUNDHEIT AKTIV e.V.
GLS Gemeinschaftsbank eG
IBAN: DE50 4306 0967 0017 2179 03
Verwendungszweck: weil´s hilft!