Vortrag | 13. September 2019 | 17 Uhr | Essen-Kettwig - Das Herz arbeitet unermüdlich und ist unser stabilstes Organ. Dennoch nehmen die Krankenhaus-Einweisungen aufgrund von Herzerkrankungen zu. Wie kann das sein? Studien zeigen: 90 Prozent aller Herz-Kreislauf-Krankheiten sind Folge eines ungesunden Lebensstils. Prof. Gustav Dobos von den Kliniken Essen-Mitte erläutert, welche naturheilkundlichen Therapien dabei helfen das Herz zu schützen. Mehr über den Vortrag  ...

Zeit: Freitag, 13. September 2019, 17 Uhr 
Ort: Alter Bahnhof Kettwig, Ruhrtalstraße 345, 45219 Essen
Eintritt: 5 Euro an der Abendkasse
Anmeldung erbeten unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  oder Tel. 0201 56305-70
Veranstalter: Natur und Medizin e. V.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier.