Berlin, 27. Juni 2019 - Ein Grund zur Freude! Unsere Kampagne hat 3.000 weitere Unterstützer*innen durch die Kooperation mit dem Europäischen Naturheilbund dazugewonnen. 

Der Europäische Naturheilbund  e. V. (ENB) hat es sich zur Aufgabe gemacht, die traditionellen europäischen Therapieformen zu verbreiten und den Patientinnen und Patienten näherzubringen. Hierbei liegt der Fokus auf einer ganzheitlichen, natürlichen Heilkunst, die den Menschen in seinem Heilungsprozess begleitet und unterstützt.

Wir freuen uns sehr, dass nun auch dieser Verband sich mit seinen gut 3.000 Mitgliedern für die Forderungen der Kampagne weil´s hilft! engagiert. ENB-Präsident Peter Emmerich sagt dazu: „Es geht immer um das Wohl des Patienten und darum, dass ihm bei Krankheit die bestmögliche Therapieform zur Verfügung steht. Es muss endlich deutlich werden, dass die Bevölkerung die Therapievielfalt will und keine zum Teil fachunkundigen Therapievorschriften aus der Politik! Daher mein Appell im Rahmen der Kampagne: Freie Therapie für den freien Bürger!“

zurück zur Übersicht