Unseren Podcast können sie hier hören:

Folge 15 | 200 Jahre Kneipp: Prävention fängt schon in der Kita an  

 

Am 17.Mai 1821 wurde Pfarrer Sebastian Kneipp geboren. Seine Lehren sind bis heute bekannt und „Kneippen– traditionelles Wissen und Praxis nach der Lehre Sebastian Kneipps“ ist mittlerweile sogar immaterielles UNESCO Kulturerbe in Deutschland. Zum 200. Geburtstag steht der weil’s hilft! Kampagnen Partner in dieser Folge Frage und Antwort. Anke spricht mit dem Kneipp-Bund Präsident Joachim Rudolph und Kneipp-Kita Leiter Rico Lüttke. 

Folge 14 | Ohne die Gesundheit der Erde gibt es keine Gesundheit der Menschen! 

Beim Thema Klimaschutz kommt einem ein Krankenhaus wahrscheinlich nicht als erstes in den Sinn. Und doch geht es genau darum in Folge 14 unseres Podcasts: Das Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe in Berlin möchte als erstes Krankenhaus in Deutschland ein Zero-Emissions-Krankenhaus werden. 

Folge 13 | Gesundheitsförderung soll Spaß machen! 

Arthrose und Ayurveda – wer hätte gedacht, dass das zusammenpasst? Dr. Christian Kessler wurde Ende letzten Jahres zusammen mit seiner Arbeitsgruppe mit dem Holzschuh-Preis für seine Studie zur Kniegelenksarthrose ausgezeichnet. Anke und er sprechen in Folge 13 des weil’s hilft! Podcasts zunächst darüber, wie Ayurveda bei Arthrosen helfen kann und welche Rolle Regelmäßigkeit und Rhythmik dabei spielt. 

Folge 12 | Selbstheilungskraft stärken: „Tu, was dir gut tut!“ 

Gesund und glücklich leben – klingt einfach und wünschenswert, aber wie kann gesundmachende Veränderung im Leben gelingen? 

Darüber spricht Anke in Folge 12 des weil’s hilft! Podcasts mit Gerald Hüther, dem bekannten Neurobiologen, Hirnforscher und Bestseller- Autor. Im Kern geht es um unser Menschsein, unsere Bedürfnisse und das was zunächst auf körperlicher Ebene passiert, wenn diese nicht gestillt werden. Denn Tatsache ist: „Lieblosigkeit macht krank“ – so heißt übrigens auch sein neues Buch.

Folge 11 | Digitale Medizin: Wie geht Integrative Therapie online? 

In dieser Folge spricht Anke gleich mit zwei Gästen: mit einer Patientin und einem Arzt, die sich bisher nur online begegnet sind. Denn zu dem Konzept der Plattform Kianava gehört, nicht erst seit Corona-Zeiten, unter anderem die ganzheitliche, persönliche Online-Beratung für Menschen mit chronischen Beschwerden und akutem Stress. 

Folge 10 | Hättet ihr gedacht, dass chronische Atemwegserkrankungen oder Verdauungsbeschwerden durch die Art und Weise unserer Nahrung gelindert werden können? Damit befasst sich das weite und spannende Feld der ayurvedischen Ernährung In Folge 10 spricht Anke mit Elmar Stapelfeldt, Ernährungstherapeut und Heilpraktiker für Ayurveda-Medizin am Immanuel Krankenhaus in Berlin.  

Folge 9 | Wer entscheidet eigentlich, welche Kosten von Krankenkassen übernommen werden? Wieso übernehmen einige Krankenkassen naturheilkundliche Leistungen und andere nicht? Darüber sprechen wir mit Andrea Galle, eine der wenigen weiblichen Vorständinnen einer Krankenkasse in Deutschland.

Folge 8 I Als Apothekerin sind Sabine Ritter Schulmedizin und Naturmedizin gleichermaßen vertraut. Für sie sollten sich diese beiden Therapiesysteme dementsprechend zum Wohle der Patientinnen und Patienten ergänzen. Wie verbindet sie diese also in ihrem Arbeitsalltag? Was die TCM empfiehlt, um das Immunsystem zu stärken, erfahrt ihr in der aktuellen weil’s hilft! Podcast Folge mit der Apothekerin, Heilpraktikerin und Expertin für Chinesische Medizin (TCM) Sabine Ritter. 

Folge 7 | Ab wann bezeichnet man Schmerzen eigentlich als chronisch? Darüber spricht Anke in dieser Folge unseres Podcasts mit Prof. Dr. Andreas Michalsen. Er ist Chefarzt der Abteilung Naturheilkunde am Immanuel Krankenhaus Berlin und Inhaber der Stiftungsprofessur für klinische Naturheilkunde an der Berliner Charité. Er hat als Bestsellerautor sein Wissen außerdem in zwei Büchern festgehalten: „Mit Ernährung heilen“ (2019) und „Heilen mit der Kraft der Natur“, welches Ende 2020 in einer überarbeiteten Neuauflage erschienen ist.

Folge 6 | Dr. Anna Paul ist Wissenschaftlerin, Gesundheitspädagogin, Vorstandsvorsitzende von Natur & Medizin e.V. und Leiterin der Abteilung Ordnungstherapie an den Evang. Kliniken Essen-Mitte. Und somit absolute Expertin zum Thema Mind-Body-Medizin.